Feedback
Computer Science IX
Human-Computer Interaction — Computer Science IX — University of Würzburg

Open Research Position E-Learning

Aug. 23, 2016

Same information in english

Der Lehrstuhl für Mensch-Computer-Interaktion sucht einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin zur Verstärkung des Teams im Bereich E-Learning/Blended Learning. Zu den Aufgaben des Mitarbeiters/der Mitarbeiterin zählt die Unterstützung des Lehrstuhl bei der Durchführung und Organisation eines universitätsweiten Teilprojekts zur Fortentwicklung des E-Learning Konzepts der Julius-Maximilians-Universität Würzburg sowie bei aktuellen Forschungs- und Organisationsaufgaben im Bereich der Mensch-Computer-Interaktion.

Voraussetzungen

  • Ein sehr guter oder ausgezeichneter Hochschulabschluss im Bereich Mensch-Computer-Interaktion, Informatik, Instruktionspsychologie mit Schwerpunkt digitale Medien oder einem vergleichbaren thematisch passenden Abschluss.
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Schrift und Wort für die Kooperationsarbeit mit den universitären Stellen.
  • Gute Englischkenntnisse in Schrift und Wort.
  • Idealerweise Vorkenntnisse in einem oder mehreren der Bereiche E-Learning, Blended Learning, interaktive Tutor- und Trainingssysteme (auch in VR), semantische Modellierung, Instruktionspsychologie, etc. (z.B. durch abgeschlossene Studieninhalte).
  • Eine hohe Eigenmotivation, um in einem spannenden und gleichzeitig praxisnahen Gebiet wissenschaftlich und organisatorisch zu arbeiten.

Wir bieten

Der Lehrstuhl für Mensch-Computer-Interaktion bietet ein spannendes Arbeitsumfeld rund um aktuelle Themen der HCI mit einer Vielzahl von Anknüpfpunkten zu vorhandenen Arbeiten in einem wachsenden Bereich und einem jungen und motivierten Team.

Die Universität Würzburg ist eine der ältesten Universitäten Europas und mit rund 28.000 Studierenden die viertgrößte Universität im Freistaat Bayern. Würzburg ist eine im höchsten Maße lebendige und lebenswerte Stadt:

  • Die Studentenstadt Würzburg hat bundesweit den höchsten Anteil an jungen Leuten zwischen 18 und 30 Jahren. Infolge dessen vielseitiges Kultur- und Freizeitangebot.
  • Würzburg ist zentral gelegen, inmitten von Deutschland.
  • Kurze Wege, ohne lange Pendelzeiten.
  • Weltbekannte Kulturgüter und vielfältige Natur: Alte Mainbrücke, Festung Marienberg, Residenz, Weingüter, die Mainufer und mehr.
  • Ein lebendiger Campus mit Studentenwerk, Kita für Mitarbeiter mit Kind und vielen weiteren Angeboten.

Die Stelle beinhaltet die Möglichkeit zur Promotion. Das Thema wird zwischen dem Kandidaten/der Kandidatin und dem Betreuer festgelegt. Eine thematische Nähe zum Projekt ist erwünscht.

Beschreibung

  • Besoldungsstufe: TVL E13 (100%), Details s. Tarifübersicht
  • Teilzeitmöglichkeit: ja
  • Beschäftigungsstart: 1.10.2016 (frühestens)
  • Stellennummer: HCI-WIMA161 (bitte bei der Bewerbung angeben)

Bewerbung

Bewerbungsunterlagen werden bis zum 15.09.2016 erbeten. Spätere Bewerbungen werden ggf. berücksichtigt. Wir bitten darum, die Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form per e-mail als eine Datei (im pdf-Format) an folgende Adresse zu verschicken:

Inhalt der Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Ein aussagekräftiges Motivationsschreiben
  • Zeugnisse (Abitur, Studium, ggf. weitere Tätigkeiten)
  • ggf. Verzeichnis wissenschaftlicher Schriften (falls bereits vorhanden)
  • Link zu einer Auswahl einer oder mehrerer selbst verfasster Schriften (z.B. Abschlussarbeiten, Projektberichte, ggf. Veröffentlichungen), idealerweise mit Beispielen in deutscher und englischer Sprache.

Fragen und Kontakt


English Version

The chair for Human-Computer Interaction (HCI) seeks a research assistant in the area of e-learning/blended learning. Central responsibilities of this position include management support of a university-wide project to develop a central e-learning strategy for the Julius-Maximilians University, as well as contributions to the chair's research and administration tasks in the area of Human-Computer Interaction.

Prerequisites

  • A very good or excellent (with honors) university degree in the are of Human-Computer Interaction, Computer Science, Psychology with focus on instructional media, or a comparable suitable degree.
  • Adequate written and spoken German to cooperate with the administration (or willingness to acquire it).
  • Fluent in written and spoken English.
  • Ideally previous knowledge in one or several of the following topics: e-learning, blended learning, interactive tutor or training systems (including VR), semantic modeling, instructional psychology, etc. (e.g., acquired during university courses)
  • A high motivation to work in an exciting and at the same time applied academic and administrative topic.

We offer

The chair for HCI offers a motivating work environment around up-to-date and novel HCI topics with various links to ongoing projects in a prospering area and a young and motivated team.

The University of Würzburg is one of the oldest institutions for higher education. With 28.000 students it is the fourth largest university in Bavaria. Würzburg is a notably vivid and livable city:

  • As a university city, it has the highest ratio of young people between age 18 and 30 of all Germany. As a result, it offers many cultural and recreational activities.
  • Short distances and commute times.
  • Centrally located in the middle of Germany and Europe with perfect interconnections to the German rail system and only 1h from the largest airport in Frankfurt.
  • World-renowned cultural places: Old Main bridge, Marienberg fortress, Würzburg Residence, vineyards, the Main waterfront and more.
  • A vivid campus life with several canteens, sports facility, children daycare, and more.

The position includes the possibility to acquire a PhD degree. The topic will be coordinated between the applicant and the advisor (Prof. Latoschik). It is advised to align the topic thematically close to the project.

Description

  • Salary: TVL E13 (100%), details see official German public service regulations
  • Part-time possible: ja
  • Start: 1.10.2016 (earliest)
  • Position code: HCI-WIMA161 (please refer in your application)

Application

Applications are requested to arrive at the 15.09.2016. Later applications might be considered. All applications should be send electronically via e-mail as one pdf file to:

Content:

  • CV
  • Letter of motivation
  • Certificates (high school, university program(s), additional occupations/functions)
  • If applicable: list of publications
  • Link to selected self-authored writings/publications (e.g., thesis/theses, project reports, papers if applicable), ideally in English and German.

Questions and Contact

Visit us on
HCI on YouTube
Follow us
HCI feed